Suche

Meet the team: NiceBlogger aus Spanien

Angefangen hat alles in Spanien und Südamerika. Dort gab es Nicequest zuerst. Nach und nach kamen mehr Länder hinzu, darunter die USA, Frankreich und eben auch Deutschland. Das heißt, dass unsere Community ganz verschiedene Sprachen spricht, was wiederum bedeutet, dass wir auch den NiceBlog in insgesamt 6 Sprachen veröffentlichen.

Den Großteil unseres internationalen Teams haben wir euch bereits vorgestellt, hier nun ein Porträt von unseren lokalen Bloggerinnen in und aus Barcelona.

 

Marta | Marketing Specialist

Was ist dein Beitrag zum NiceBlog? Ich schreibe und übersetze für die spanische und französische Ausgabe.

Was erwartest du vom Blog? Ich hoffe, er trägt dazu bei, die Nicequest Community näher zusammenzubringen und dass er außerdem eine gute Balance aus lustigen und nützlichen Artikeln anbietet. Ein Ort, wo du mehr über Nicequest erfährst und alle Fragen beantwortet bekommst.

Was ist das Besondere an so einem internationalen Arbeitsumfeld? Die Diversität ist ein großes Plus. Wenn du in einem internationalen Team arbeitest, gibt es da verschiedene Meinungen zu verschiedenen Themen. 

 

Laura | Designerin

Was ist dein Beitrag zum NiceBlog? Ich erstelle Videos und Animationen für den Blog.

Was erwartest du vom Blog? Ich hoffe, dass der Blog nicht nur für die Nicequest Mitglieder eine tolle Quelle für nützliche Information ist, sondern auch für alle anderen, die über den NiceBlog stolpern und damit auch Nicequest kennenlernen.  

Was ist das Besondere an so einem internationalen Arbeitsumfeld? Der größte Vorteil für mich ist, dass ich hier jeden Tag Englisch sprechen kann und über andere Kulturen, Gewohnheiten und Traditionen lernen kann. 

 

Cristina | Global Communications Manager

Was ist dein Beitrag zum NiceBlog? Ich habe den technischen Teil in der Entwicklung des Blogs geleitet. Jetzt, da er live ist, kümmere ich mich darum zu schauen, ob in den Artikeln und Bildern unser „Nice“ Image beibehalten wird. 

Was erwartest du vom Blog? Ich hoffe, hier direktes Feedback von unseren LeserInnen zu bekommen und damit die Nicequest Erfahrung zu verbessern. 

Was ist das Besondere an so einem internationalen Arbeitsumfeld? Für eine Sprachenenthusiastin wie mich ist es immer interessant in einem internationalen Team zu arbeiten. Als ich bei Nicequest anfing, sprach ich 3 Sprachen und jetzt kann ich in 6 Sprachen Unterhaltungen verstehen und ein bisschen selbst sprechen. Nicht schlecht, oder? 

 

Isabel | Blog Praktikantin

Was ist dein Beitrag zum NiceBlog? Ich schreibe und übersetze für die spanische Ausgabe. 

Was erwartest du vom Blog? Ich hoffe, der NiceBlog hilft dabei, das Gefühl einer Nicequest Community zu stärken und eine nähere Kommunikation mit den Mitgliedern zu ermöglichen.  

 

Was ist das Besondere an so einem internationalen Arbeitsumfeld? Ich finde, dass man in einem internationalen Team mehr lernt und dann macht die Arbeit mehr Spaß. 

 

Wie du siehst, gibt es bei Nicequest den perfekten Mix zwischen international und lokal. Jeden Tag arbeiten wir zusammen, um dir die beste Nicequest Erfahrung zu ermöglichen und dir interessante Stories zu bringen.

 

Wenn du Fragen hast oder gern selbst einen Beitrag zum NiceBlog leisten würdest, schreib uns! Nutze dazu das Kontaktformular im Nicequest Hilfecenter. 

Kommentar hinzufügen

*

Top