Suche

Zusammen gegen Plastikverschmutzung

Im Nicequest by GfK Online-Shop geht es nicht nur um Prämien und Verlosungen. Wir haben einen Spendenbereich mit Kampagnen, in denen Mitglieder Ihre verdienten Korus spenden können, um bei der Finanzierung von Hilfsprojekten mitzuhelfen.

Manchmal erreichen uns Nachfragen darüber, was genau mit den Spenden passiert. Kommen sie wirklich dem jeweiligen Zweck zugute? Sind Nicequest by GfK Online-Spenden zuverlässig? Die Antwort ist ja, sie sind 100% zuverlässig und echt. Einer unserer Grundwerte ist die Transparenz und mit dem NiceBlog wollen wir Ihnen zeigen, was hinter jeder Koru steckt, die an unsere Hilfskampagnen geht.

In diesem Artikel wollen wir von den Nicequest by GfK Kampagnen gegen Plastikverschmutzung erzählen.

 

Was ist Plastikverschmutzung?

Kunststoff ist etwa seit den 1950er Jahren allgegenwärtig: Wir finden ihn in Produktverpackungen, kosmetischen Inhaltsstoffen, Kleidungsstoffen, Baumaterialien und allen möglichen anderen Anwendungen. Die andauernde und steigende Produktion von Plastik und sein täglicher Verbrauch bedrohen vor allem die Meere und Ozeane, in denen viele dieser Kunststoffe landen, die eine große Gefahr nicht nur für Meerestiere sondern auch für Menschen darstellen.

Plastik zerfällt auf seinem Weg durch das Meer durch die Einwirkung der Sonne und der Wellen in kleine Partikel, die sogenannten Mikrokunststoffe. Diese kleinen Plastikteile verströmen Giftstoffe, die beim Menschen alle möglichen Krankheiten hervorrufen und für die gesamte Meeresfauna ernsthafte Probleme verursachen.

 

Fakten der Plastikverschmutzung heute:

💧 Mehr als 300 Milliarden Tonnen Plastik gelangen jedes Jahr zu unsere Ozeane, was dem Gewicht der gesamten erwachsenen Bevölkerung unseres Planeten entspricht.

💧 Etwa 8 bis 12 Milliarden Tonnen (3-4 % der Gesamtmenge), gelangen direkt in den Ozean.

💧 Die Plastikverschmutzung schadet mehr als 800 Meeresarten.

💧 Eine Plastiktüte braucht 150 Jahre, um sich zu zersetzen, eine Plastikflasche 500 Jahre.

 

Das Engagement von Nicequest by GfK

Bei Nicequest by GfK liegt uns der Umweltschutz am Herzen. In den letzten Jahren haben wir zu mehreren Umwelt-Spendenaktionen beigetragen, wie z.B. zur Wiederaufforstung des Regenwaldes im chilenischen Patagonien. Als Nächstes wollen wir sehen, welche Projekte wir haben und hatten, um die Plastikverschmutzung zu bekämpfen.

 

Plastic Oceans 2019

Im Sommer 2019 haben wir eine Kampagne gefahren, um die Plastikverschmutzung zu stoppen und mit dem Ziel, die Ozeane zu säubern. Dank der vielen Spenden aus unserer Community konnten wir 6.000 € sammeln, die an die NGO Plastic Oceans gingen, die damit Strandsäuberungen und Initiativen durchführte, um das Bewusstsein für die Gefahren der Verschmutzung zu schärfen.

Save the med 2020

In diesem Jahr haben wir eine weitere Kampagne mit Save the Med gestartet, einer Organisation, die sich für die Regeneration des Mittelmeers einsetzt, einer der empfindlichsten Meeresumgebungen der Welt.

Save the Med reduziert durch sein Strandsäuberungsprogramm die Plastikverschmutzung und erforscht gleichzeitig das Problem von Plastik in der Meeresumwelt und die Auswirkungen, die dies auf das Leben im Meer sowie auf unser Leben hat.

Mit der Nicequest by GfK Spendenkampagne wurden 8 Strandsäuberungen ermöglicht, an denen jeweils zwischen 60 und 200 Personen teilnehmen und ca. 3.000 -12.000 Plastikgegenstände sammeln.

Wie kann ich helfen?

Besuchen Sie unsere Webseite und schauen Sie in den Spendenbereich. Wir arbeiten mit vielen verschiedenen Hilfsorganisationen für Projekte in Umweltschutz und humanitärer Hilfe zusammen. Jede Koru zählt!

Haben Sie an dieser oder einer anderen Spendenkampagne wie dieser teilgenommen? Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen!

 

Sie sind noch nicht Mitglied bei Nicequest by GfK oder kennen jemanden, der oder die gern mitmachen würde? Hier geht’s zur Warteliste!

Kommentar hinzufügen

*

Top
Akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies auf Nicequest.com?

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Informationen zu sammeln. Einige sind notwendig, damit unsere Website funktioniert und können nicht abgeschaltet werden. Andere sind optionale Cookies von Drittanbietern, die verwendet werden, um Ihre Erfahrungen zu messen, zu analysieren und zu verbessern.