Suche

Nachhaltige Landwirtschaft, die wirkt: ein Projekt von Aktion gegen den Hunger

Auf der einen Seite Hunger, auf der anderen Seite Lebensmittelverschwendung. Das sind die Folgen der derzeitigen landwirtschaftlichen Praktiken. Hilfsorganisationen wie Aktion gegen den Hunger und internationale ExpertInnen in Umweltschutz und humanitären Angelegenheiten mahnen seit langem, dass wir uns einer nachhaltigen Landwirtschaft zuwenden müssen.

Denn bis 2050 wird die Weltbevölkerung voraussichtlich 9 Milliarden Menschen erreichen und die Nahrungsmittelproduktion in ihrer heutigen Form müsste um 70 % steigen, um den Bedarf einer boomenden Bevölkerung zu decken. Und das hätte verheerende Auswirkungen auf unsere Umwelt

 

Die Bedeutung einer nachhaltigen Landwirtschaft

Nachhaltige Landwirtschaft zielt darauf ab, die Umwelt zu schonen, die natürlichen Ressourcen der Erde zu erhalten und gleichzeitig die Lebensqualität für Tiere und Menschen zu verbessern.

Nachhaltige Landwirtschaft ermöglicht es, die Bedürfnisse der Gesellschaft nach Lebensmitteln und auch nach Textilien zu erfüllen, ohne Gefahr zu laufen, die natürlichen Ressourcen des Planeten für künftige Generationen zu erschöpfen. Außerdem trägt sie dazu bei, die Bodenqualität zu erhalten, Erosion zu reduzieren und Wasser zu bewahren. Die LandwirtInnen verpflichten sich, die Umwelt zu schützen und gleichzeitig wirtschaftliche Rentabilität sowie die soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit zu gewährleisten.

 

Nicequest by GfK Spendenkampagne für Nicaragua

Manchmal braucht man nur ein wenig Hilfe, um anzufangen. Mit dieser Spendenaktion unterstützen wir Bauern in Nicaragua dabei, auf nachhaltige Landwirtschaft umzusteigen.🙌

Posted by Nicequest on Thursday, 22 October 2020

Bei Nicequest by GfK setzen wir uns ein für den Abbau sozialer Ungleichheiten, für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Deshalb haben wir in unserem Shop einen Bereich, der nur unseren Spendenkampagnen gewidmet ist.

Gemeinsam mit Worldcoo haben wir ein Projekt, um mit Spenden aus unserer Community LandwirtInnen in Nicaragua zu helfen. Das gesammelte Geld geht an die Nichtregierungsorganisation Aktion gegen den Hunger, um ErdbeerproduzentInnen in landwirtschaftlichen Kooperativen in Nicaragua zu unterstützen, ihre Produktion zu optimieren.

 

Nachhaltiger Anbau in Nicaragua

Projektziele

Mit dieser Solidaritätsaktion unterstützen wir ErdbeerproduzentInnen in landwirtschaftlichen Kooperativen in Nicaragua dabei, auf nachhaltigen Anbau umzustellen.

Wem hilft das Projekt?

Mit der Hilfe unserer Nicequest by GfK Mitglieder können wir 10 ErdbeerproduzentInnen direkt helfen und 24 assoziierte ProduzentInnen aus den 2 Kooperativen in der Region abdecken.

An wen gehen die Korus?

Hundert Prozent der Einnahmen gehen an die Hilfsorganisation Aktion gegen den Hunger für:

  • Weiterbildung von ProduzentInnen im Erdbeeranbau und Saatgutverwaltung (Stolonbanken) durch Ausbildungsworkshops.
  • Erneuerung von zugelassenem vegetativem Material.
  • Verteilung von Versorgungskits, Werkzeugen und Materialien für die Einrichtung der Stolonbank.

Wie können Sie helfen?

Als Nicequest by GfK Mitglied können Sie mit nur 40 KR zur Entwicklung nachhaltiger Nutzpflanzen beitragen. Helfen Sie mit, jede Koru zählt!

Die Arbeit von Aktion gegen den Hunger

Aktion gegen den Hunger ist eine unabhängige internationale humanitäre Organisation, die sich für die Bekämpfung von Mangelernährung und die Bekämpfung von deren Ursachen und Treibern einsetzt.

Angemessene Ernährung ist dort wahrscheinlicher, wo es wirtschaftliches Wachstum gibt, wo soziale Dienste zugänglich und erschwinglich sind und wo es angemessene Investitionen in Humanressourcen gibt. Daher gehen sie dieses Problem nicht nur durch Projekte zur Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Unterernährung und damit verbundenen Krankheiten an, sondern setzen sich auch für einen sicheren Zugang zu Wasser, sanitären Einrichtungen und Hygiene ein, nehmen Einfluss auf Politiken, Programme und Budgets, die den Hunger reduzieren können, oder ermöglichen den Zugang zum Arbeitsmarkt, um soziale Ausgrenzung zu beenden.

Haben Sie an dieser oder einer anderen Kampagne dieser Art teilgenommen? Erzählen Sie uns Ihre Erfahrungen! Vergessen Sie nicht, unseren Spendenbereich zu besuchen, um über alle unsere Projekte auf dem Laufenden zu bleiben.

Kommentar hinzufügen

*

Top